Datenschutzerklärung

Der Schutz Eurer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb informieren wir Euch hier über den Datenschutz in unserem Unternehmen, denn wir möchten sicherstellen, dass Eure Privatsphäre bei der Nutzung dieser Webseite geschützt wird. Wir haben diese Hinweise zur Datenverarbeitung erstellt, in denen wir unseren Umgang mit Euren Daten erläutern. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und des Telemediengesetz (TMG).
Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.
Wir behalten uns vor, den Inhalt von Zeit zu Zeit anzupassen bzw. zu aktualisieren. Deshalb empfehlen wir unsere Hinweise zur Datenverarbeitung in regelmäßigen Abständen zu lesen.
Grundsätzlich erfassen wir nur so viel Daten wie unbedingt notwendig und nur für den Zweck, den Ihr uns mitgeteilt habt.

Unsere Seiten können Links zu anderen Websites Dritter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht bezieht.

Die Kontaktdaten des Verantwortlichen für diese Webseite lauten:

Gold- und Silberschmiedemeister Markus Eckardt
Provinzialstraße 112
66806 Ensdorf

Internet: www.andeinerhand.de
E-Mail: kontakt@andeinerhand.de
Tel: +49 (0) 6831 / 8 01 91

Eure Ansprechpartnerin in Datenschutzfragen ist:

Sybille Gleim-Eckardt
Provinzialstraße 112
66806 Ensdorf

E-Mail: kontakt@andeinerhand.de
Tel: +49 (0) 6831 / 8 01 91

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person erkennbar ist. Dazu gehören zum Beispiel der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer. Aber auch Angaben wie das Geschlecht, das Geburtsdatum oder das Alter einer Person sind personenbezogene Daten.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur mit Eurer Einwilligung oder wenn eine Rechtsvorschrift dies erlaubt. Wir werden nur solche personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen, die für die Durchführung und die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen erforderlich sind oder die Ihr uns freiwillig zur Verfügung stellt. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Ihr der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt habt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.
Eure Daten bewahren wir auf, solange es die gesetzlichen Regelungen vorschreiben.

Die Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

2. Warum erheben wir Eure personenbezogenen Daten?

Wir benötigen Eure personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • Zur Abwicklung Eurer Bestellung (Eure E-Mail-Adresse,  Wohnadresse, Lieferadresse, gegebenenfalls Eurer Hochzeits- oder Geburtsdatum und in Ausnahmefällen auch Kontodaten)
  • zur Beantwortung Eurer Fragen bei Kontaktaufnahme durch Euch (Eure E-Mail-Adresse, ggf. Eure Telefonnummer)
3. An wen geben wir Eure personenbezogenen Daten weiter?

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO an wirtschaftlichem und effektivem Betrieb unseres Geschäftsbetriebes. 

Diese Datenweitergabe erfolgt  auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, weil es zur Vertragserfüllung erforderlich ist.

Wenn wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO. Wenn erforderlich haben wir mit Auftragsdatenverarbeitern entsprechende Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarungen geschlossen.

 

4. Welche Daten werden von uns gespeichert?
  • Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel per E-Mail) speichern wir die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Anfrage und auch für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. (Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der
    Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.)
  • Wir speichern Daten von Kunden und Geschäftspartnern, die wir im Rahmen der Organisation unseres Betriebs und von Verwaltungsaufgaben, der Finanzbuchhaltung und der Befolgung der gesetzlichen Pflichten benötigen, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir auch im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten.
    Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.
  • Auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen speichern wir Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, zum Beispiel für die spätere Kontaktaufnahme. Diese unternehmensbezogenen Daten speichern wir grundsätzlich dauerhaft.
5. Wie erfassen wir Daten auf unserer Webseite?

Grundsätzlich könnt Ihr unsere Webseiten besuchen ohne Angaben zu Eurer Person zu machen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns – z.B. per Kontaktformular oder per E-Mail – werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. 

Kommentare und Beiträge 

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt. In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert

Automatische Datenerfassung durch Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Computer eines Besuchers gespeichert werden und Daten zum jeweiligen Nutzer enthalten, um diesem Zugang zu verschiedenen Funktionen zu ermöglichen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Ein Session Cookie wird vorübergehend auf dem von Ihnen genutzten Computer gespeichert, während Sie durch die Website navigieren. Ein Session Cookie wird gelöscht, sobald Sie Ihren Internet-Browser schließen oder sobald nach einer bestimmten Zeit Ihre Session abgelaufen ist. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch – falls Sie also den Einsatz von Cookies unterdrücken möchten, müssen Sie möglicherweise Cookies aktiv löschen oder blockieren oder die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Euch erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber (also wir) hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.
Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider dieser Seite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die der Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Eure Internetadresse (IP-Adresse),
Browsertyp und -version,
Webseite, von der aus Ihr uns besucht (Referrer URL),
verwendetes Betriebssystem,
Webseite von der aus Ihr auf andere Webseiten weitergeleitet werdet,
Datum und Uhrzeit des Zugriffs.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Die Sozialen Netzwerke

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer, wenn diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren ( z.B. Beiträge verfassen oder uns Nachrichten zusenden).

 

Facebook Social Plugins

Unser Internetauftritt benutzt das Facebook Plugin. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Eure Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Durch die Einbindung des Facebook Plugins erhält Facebook die Information, dass Euer Browser die entsprechende Seite unseres Webauftrittes aufgerufen hat, auch wenn Ihr kein Facebook-Konto besitzt oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt seid. Diese Information, einschließlich Ihrer IP-Adresse, wird von Eurem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Seid Ihr bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch der Webseite mit dem Plugin Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Ihr den „Gefällt mir“ Ansichtsbutton betätigt, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort zu Eurem Profil nach Nutzung, Interesse und Beziehung gespeichert, sowie bei Facebook veröffentlicht und Euren Facebook-Freunden angezeigt. Facebook wird mit diesen Daten auch weitere Dienstleistungen erbringen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Eure diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Eurer Privatsphäre entnehmt bitte den Datenschutzhinweisen bei Facebook (https://www.facebook.com/about/privacy/). Wenn Ihr nicht möchtet, dass das jeweilige soziale Netzwerk über unseren Internetauftritt Daten über Euch sammelt, müssen Ihr euch vor Eurem Besuch unseres Internetauftritts entsprechend ausloggen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten
(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Instagram

Innerhalb unseres Onlineangebotes sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Ihr in Eurem Instagram – Account eingeloggt seid könnt Ihr durch Anklicken des Instagram – Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Eurem Instagram – Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Eurem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Datenschutzerklärung: http://instagram.com/about/legal/privacy/

6. Eure Rechte

Ihr habt das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung (Recht auf Vergessenwerden), Einschränkung der Verarbeitung, Widerruf und Datenübertragbarkeit.

Ihr als Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltliche Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die über Euch gespeichert wurden. Zusätzlich habet Ihr das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Ihr habt das Recht, Daten, die wir auf Grundlage  Eurer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Ihr die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangt, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO könnt Ihr  jederzeit widersprechen. Dann werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Wendet Euch in diesem Fall an:

Goldschmiede Eckardt
Sybille Gleim-Eckardt
Provinzialstraße 112
66806 Ensdorf

oder per E-Mail an:

info@mokume-saar.de

 

Löschung

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten der Nutzer nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt, d.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten der Nutzer, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

7. Was tun wir für Eure Datensicherheit?

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen eingerichtet, um Eure Daten zu schützen, insbesondere gegen Verlust, Manipulation oder vor unberechtigtem Zugriff. Wir passen unsere Sicherheitsvorkehrungen regelmäßig der fortlaufenden technischen Entwicklung an.

Zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Ihr an uns als Seitenbetreiber sendet, und aus Sicherheitsgründen nutzen wir eine SSL-Verschlüsselung.  Nähere Informationen zu unserem SSL-Zertifikat erhaltet Ihr durch einen Klick auf das Vorhängeschloss. So können die Daten, die Ihr an uns übermittelt, nicht von Dritten mitgelesen werden. Bei vertraulichen Informationen empfehlen wir Euch den Postweg.

9. Wo könnt Ihr Euch bei Datenschutzverstößen beschweren?

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Saarlandes, dem Bundesland, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.htm